Ausgabe 6/11 

Gibt es eine ideale Struktur und Organisationsform für Intensivstationen?

Stellen Sie sich vor, Sie würden in der Planung der Neuerrichtung oder Renovierung einer Intensivstation mitarbeiten. Die Fragestellungen reichen von der notwendigen Bettenzahl, Raumgröße und -verteilung, technischen Ausstattung, bis hin zu Fragen betreffend Hygiene, Transportwege, Kommunikationssysteme, etc. Es wäre jedoch zu kurz gegriffen, sich nur auf infrastrukturelle Ziele und gewissermaßen die Hardware der Intensivstation zu verständigen. Die Maxime „form follows function“ gilt auch hier und so ist es notwendig, sich mit Fragen der Organisation, der Personalstruktur, der interdisziplinären Zusammenarbeit und der Prozessabläufe auseinanderzusetzen.

Empfehlungen internationaler Fachgesellschaften sind dazu rar, die letzte Veröffentlichung der ESICM zu diesem Thema stammt bisher aus dem Jahr 1997. Deshalb hat sich eine Arbeitsgruppe der ESICM neuerlich mit dieser Problematik beschäftigt und nun das Papier „Recommendations on basic...



weiterlesen
 
 

Startseite | Sitemap | Standorte | Kontakt | Impressum